Rolf

Checkliste Rolf

  • geboren am 1. April 1965 in Hannover (Norddeutschland)
  • Ausbildung: ein paar Jahre Studium von Betriebswirtschaft und Informatik
  • Beruf: Engagement Manager bei IMS Informatics AG/QuintilesIMS, zur Zeit unterwegs im Banking Service Center bei Hewlett-Packard Enterprise/DxC.technology in Bern/Liebefeld
  • verheiratet mit Doris seit Dezember 1992
  • Computerspiel: Lange nicht mehr gespielt…
  • Hobbies: Mein Heimkino (und damit natürlich viele Filme), Kino, Musik hören (hauptsächlich alles, was vor 1991 produziert wurde), Fotografieren, das Koch-Projekt Ambrosia, und noch einiges Anderes
  • Mag garnicht Deutsche Werbung, insbesondere die für Waschmittel, die Laute beim Verspeisen von Karotten in Hörweite meiner Ohren, Leute, die nicht zur Sache kommen oder bei Trivialitäten kein Ende finden…
  • Mein Wunschzettel bei Amazon.de, falls mir jemand etwas schenken möchte
  • Mein Wunschzettel bei digitec.ch, falls mir jemand etwas teures schenken möchte 😉

Was mich bewegt

2 Gedanken zu „Rolf“

  1. Nachricht von Rolf an Rolf, Hi

    Hab mir mal Euer Kochprogramm geleistet. Bedingt durch Fehler, das Programm lief nicht richtig und auch die Updates funktionierten nicht. Kurz und bündig, hab das dann schleifen lassen und letztendlich aufgrund vom Computerwechsel ganz aus den Augen verloren.
    War aber, bzw. bin auch heute noch interessiert an Euer Programm. Wie komme ich hier wieder zum Programm/rein ins System?

    Mit freundlichem Grüssen
    Rolf Scheel

    1. Hallo Rolf

      uns ist gerade aufgefallen, dass wir vermutlich nie auf diese Nachricht geantwortet haben.

      Ich verstehe nicht, was Du mit „mir mal Euer Kochprogramm geleistet“ meinst – eine Lizenz auf Deinen Namen gibt es nicht. Ich habe ausserdem die Bestellungen durchgesehen und auch dort nichts gefunden. Es gab vor sehr vielen Jahren für die Version 1.0 eine Aktion mit der Computer Bild. Diese Version ist aber mittlerweile massiv veraltet und ich kann definitiv nicht empfehlen, diese heute noch einzusetzen – falls Du das mit „geleistet“ gemeint haben solltest. Aber grundsätzlich kann sich jeder das Programm herunterladen und kostenlos ausprobieren: Einfach auf die Ambrosia-Download Seite gehen.

      Grüsse,
      Rolf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.